Virtuelle Tour durch das Hermann-Josef-Kolleg Steinfeld

Liebe Mitglieder, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,


das HJK Steinfeld hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der führenden Schulen im Bereich der Digitalisierung entwickelt. Neben der erfolgreichen Integration von iPads in den schulischen Alltag wurde die Schule in sämtlichen Räumen u.a. mit Beamern und Whiteboards ausgestattet. In Zeiten der noch immer anhängigen Corona-Pandemie kam die Digitalisierung zur rechten Zeit. Der Unterricht konnte digital von zu Hause fortgesetzt werden! Jedoch mussten die Schülerinnen und Schüler u.a. auf das Beisammensein mit anderen Mitschülern verzichten. Auch der alljährliche Tag der offenen Tür musste unglücklicherweise abgesagt werden. Um nun doch die Schule allen Interessierten sowie unseren Mitgliedern trotz der Pandemie zu präsentieren, wurde durch die Catena e.V. das Projekt "Virtuelle Tour durch das HJK" ins Leben gerufen.

Daher wurde durch uns die Schule mittels einer 360°-Kamera gescannt, was nun erlaubt, sich durch Klicken auf Punkte am Boden virtuell durch die Schule zu bewegen. Mit freundlicher Unterstützung des ehemaligen Schülers Till Wagener und der Film-AG des HJK Steinfeld wurden auch mehrere Einspieler-Videos und Interviews geplant und gefilmt, welche in der virtuellen Tour an geeigneten Stellen verlinkt sind.


Tipp: Um die Bildqualität der virtuellen Tour zu optimieren, kann mit dem Mausrad herausgezoomed werden. Zudem können über den Pfeil links unten die Highlights aufgerufen werden, über welche man zu den prägnantesten Punkten der Schule springen kann.


Wir wünschen viel Spaß bei der virtuellen Tour!






Yannick Hansen

Vorstandsvorsitzender Catena e.V.

255 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen