top of page

Die Catena veranstaltet ersten "Catena-Tag": Ein inspirierender Tag für die Q2-Schüler

Aktualisiert: 18. Okt. 2023

Die Jugendlichen erleben Workshops, die über den klassischen Schulstoff hinausgehen – Die Catena sorgt für eine eindrucksvolle Horizonterweiterung


Steinfeld, 25.08.2023: Ein glänzender Freitag im Schuljahr, der weit mehr als Bücher und Klassenzimmer zu bieten hat: Die Catena hat zum ersten Mal den "Catena-Tag" ausgerichtet. Über 80 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2 hatten die Gelegenheit, an vielfältigen Workshops teilzunehmen und lebenspraktische Kompetenzen zu erwerben, die im regulären Schulunterricht oft zu kurz kommen.

Ein Buffet an Möglichkeiten

Das Workshop-Programm war ein regelrechtes Buffet an Möglichkeiten. Angefangen bei Stressbewältigung mit Susann Heilmann, einer erfahrenen Mentaltrainerin und Emotions- und Life Coach, über Bewerbungsgespräch-Training mit dem ehemaligen Vorsitzenden und Catena-Mitglied Martin Reinicke, bis hin zu Bühnenpräsenz und Lampenfieberbewältigung mit der Musicaldarstellerin Juliane Bischoff.


"Nicht nur für den Schulalltag, sondern auch für das Leben allgemein – heute haben wir echtes Rüstzeug bekommen", schwärmt ein begeisterter Teilnehmer.

Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit

Ebenfalls im Portfolio: Lena Kunert, eine Psychologin und Fachberaterin für Menschen in der Sexarbeit, führte durch den Workshop zur Gründung von sozialen Projekten. Der Workshop "Nachhaltiger Umgang mit Smartphones" mit Even Sinar von "BtE" (Bildung trifft Entwicklung) brachte den Jugendlichen bewusstere Smartphone-Nutzung und globale Zusammenhänge näher.


Ausgezeichnete Resonanz

Die Resonanz war durchweg positiv. Die Schülerinnen und Schüler konnten nicht nur viel für ihre persönliche und berufliche Zukunft mitnehmen, sondern auch für ihr allgemeines Wohlbefinden.


"Dieser Tag war eine echte Bereicherung. Es gibt so viel, was wir heute gelernt haben, was uns in der Schule sonst nie beigebracht würde", sagt eine begeisterte Schülerin.

Kulinarischer Ausklang

Als krönenden Abschluss des ereignisreichen Tages gab es Pizza und Getränke, gesponsert von der Catena, was die Gemüter weiter erhöhte und zu einem rundum gelungenen Tag beitrug.


Zuckersüße Überraschung

Während der Catena-Tag im vollen Gange war, wurde parallel der "Eisschlecktag" am HJK Steinfeld zelebriert. Der Eiswagen des Eiscafés Serafin aus Blankenheim war vor Ort, finanziert durch Catena e.V., und brachte bei allen Schülerinnen und Schülern strahlende Gesichter hervor.


Ausblick

Aufgrund des großen Erfolgs wird der Catena-Tag nächstes Jahr erneut für die Q2 stattfinden. Der "Eisschlecktag" bleibt auch im Programm, wird jedoch an einem anderen Tag organisiert.


Eines ist sicher: Der Catena-Tag hat bei den Schülern des HJK Steinfeld nicht nur lebenspraktische Kenntnisse, sondern auch unvergessliche Erinnerungen geschaffen.

105 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page